Top 5 Erweiterungen für Google Chrome

Webbrowser sind derzeit der größte Teil unseres Online-Lebens. Wir verbringen die meiste Zeit online in einem Webbrowser. Und der derzeit beliebteste Webbrowser ist Google Chrome. Seine Popularität ist größtenteils auf seine enge Integration mit Google-Diensten und seine größte Shop-Erweiterung zurückzuführen. Allerdings gibt es im Hughes Extensions Store von Google nicht viele Browser-Erweiterungen, die wirklich nützlich sind.

M2:

Heute werden wir über 5 Chrome-Erweiterungen sprechen, die dazu beitragen, Ihren Online-Workflow und Ihr Surferlebnis produktiver zu gestalten. Ich habe die beliebtesten Erweiterungen wie Lastpass, Adguard und Grammarly entfernt. Ich spreche von einigen guten Chrome-Erweiterungen, die viele Leute vielleicht nicht kennen. Und ja, all diese Erweiterungen unterstützen jeden Browser (Brave, Opera, Microsoft Edge) in der Chromium-Engine, nicht nur Chrome. Und gehen wir ohne Einleitung direkt zum Thema.

Toller Hosenträger

Viele von Ihnen öffnen Chrome-Tabs nacheinander, während Sie im Internet surfen oder arbeiten, aber vergessen Sie nicht, einen Tab zu schließen, bis Sie den Desktop ausschalten. Obwohl es so aussieht, als würden Sie wirklich nur ein oder zwei Tabs benötigen, haben Sie 10 Browser-Tabs hintereinander geöffnet, die Sie nicht benötigen. Google Chrome ist bereits dafür bekannt, mehr RAM zu verwenden. Wenn Sie also 10-12 Tabs geöffnet lassen, wird fast Ihr gesamter RAM nur Google Chrome verwenden. Dadurch wird die Desktop-Leistung schlechter. Wenn Sie jedoch diese Erweiterung verwenden, müssen Sie sich darüber keine Gedanken mehr machen.

Diese Erweiterung deaktiviert die Tabs, die Sie bereits verwenden, mit Ausnahme der restlichen Tabs, die Sie geöffnet haben, sodass sie keinen Speicher mehr verwenden können. Infolgedessen verbraucht Chrome viel weniger RAM. Aber ja, wenn Sie diese Erweiterung verwenden, erhalten Sie keine Updates oder Benachrichtigungen von anderen Registerkarten, da diese deaktiviert sind. Wenn Sie andere Registerkarten manuell öffnen, müssen Sie die Registerkarte aktualisieren und dann auf Aktualisierungen achten. Wenn Sie damit kein Problem haben und es gewohnt sind, viele Tabs offen zu halten, dann ist diese Erweiterung perfekt für Sie. In den Einstellungen dieser Erweiterung finden Sie auch viele Optionen, die Sie nach Ihren Wünschen anpassen können.

toller Kommentator

Stellen Sie den Tippfehler wieder her

Irgendwann im Leben ist uns allen schon einmal in den Sinn gekommen, dass wir ein nützliches Formular auf einer Website ausfüllen. Nachdem ich das Formular nach langer Zeit gut ausgefüllt hatte, wurde die Browser-Registerkarte beim Absenden aufgrund eines Problems, eines zufälligen Fehlers oder aus irgendeinem Grund aktualisiert, weil ich im Browser auf die Schaltfläche „Zurück“ klicken musste. Dann ging ich zurück zur Formularseite und stellte fest, dass nichts, was wir lange in das Formular eingegeben hatten, im Formular gespeichert wurde. Dann müssen Sie das Formular noch einmal von vorne ausfüllen. Wenn das Formular zu groß ist, wird das Problem sehr frustrierend.

Screenshot -2020-11-22-091445

Wenn Sie jedoch diese Chrome-Erweiterung verwenden, müssen Sie nie wieder mit einem solchen Problem konfrontiert werden. Wenn diese Erweiterung installiert ist, wird das eingegebene Formular auch nach dem Aktualisieren der Datenseite in Ihrem Browser gespeichert. Wenn Sie aus irgendeinem Grund vor dem Absenden nach dem Ausfüllen des Formulars aktualisieren, sehen Sie nach der Aktualisierung das Uhrensymbol neben dem Formular. Tippen Sie auf dieses Uhrensymbol, um den zuvor eingegebenen Text anzuzeigen, und füllen Sie den vorherigen Eintragstext mit einem Klick erneut aus. Sie können. Diese Erweiterung ist hochgradig anpassbar. Sie können die Erweiterung in den Erweiterungseinstellungen nach Ihren Wünschen anpassen.

Rufen Sie das TYPIO-Formular ab

Netzwerk des Vertrauens

Dies ist eine Sicherheitserweiterung. Es gibt viele Sicherheitserweiterungen im Chrome Webstore. Die anderen sind auch nicht nutzlos, aber für mich sah es besser aus. Diese Erweiterung zeigt Ihnen ein Tag zu jeder von Ihnen besuchten Website an, wobei berücksichtigt wird, ob die Website sicher ist, ob Malware auf der Website vorhanden ist, ob Beschwerden gegen die Website vorliegen und ob zuvor Betrug aufgetreten ist der Standort. Die grüne Flagge bedeutet, dass die Website sicher ist und die rote Flagge bedeutet, dass die Website nicht sicher ist, es ist sehr einfach.

Screenshot -2020-11-22-124746

Diese Erweiterung ist sehr nützlich bei der Suche auf Google. Wenn Sie etwas bei Google suchen, sehen Sie neben den Suchergebnissen ein Donut-förmiges Zeichen. Wenn das Schild grün ist, ist es sicher, die Website zu besuchen. Wenn es rot ist, sollten Sie die Website nicht besuchen. Daher können Sie vor dem Besuch einer Website über die Google-Suchergebnisse herausfinden, ob der Besuch der Website für Sie sicher ist. Wenn Sie eine Website besuchen, die nicht sicher ist, teilt Ihnen die Erweiterung zunächst mit einem Popup mit, dass diese Website nicht sicher ist.

Netz des Vertrauens

benutzerdefinierter Indikator

Es ist eine sehr lustige und sehr beliebte Chrome-Erweiterung. Was er tut, kann man am Namen erkennen. Mit dieser Erweiterung können Sie den Stil Ihres Mauszeigers ändern, während Sie sich im Chrome-Browser befinden. Sie können einen Pfeil, einen Bleistift und sogar verschiedene Zeichentrickfiguren, beginnend mit einem Drachenstil, als Zeiger verwenden. Wie viele Arten von Indikatorpaketen es bereits in dieser Erweiterung gibt, sehen Sie im Screenshot unten.

Screenshot -2020-11-22-191439

Sie können auch weitere Mauszeigerstile aus der Bibliothek auf der offiziellen Website dieser Erweiterung herunterladen, wenn Sie weitere Zeigerpakete benötigen. Wenn Sie möchten, können Sie dies auch hier tun, damit sich einige Ihrer bevorzugten Indikatoren von Zeit zu Zeit automatisch ändern. Es ist also eine sehr lustige Erweiterung für Anpassungsfreaks.

Engagierte Moderatoren

Zum Übersetzen auswählen

Wie Sie dem Namen entnehmen können, handelt es sich um ein Übersetzungstool. Aber es gibt viele Erweiterungen im Chrome Web Store für die Übersetzung. Google hat sogar eine eigene Erweiterung. Aber die anderen Plugins erscheinen mir im Vergleich dazu nicht einfach. Außerdem ist die offizielle Erweiterung der Google Übersetzer-App sehr alt und die Benutzeroberfläche sehr langweilig. Diese Select To Translate-Erweiterung hat keine Benutzeroberfläche. Es dient als Verknüpfung zur offiziellen Website von Google Translate. Sie müssen nach der Installation der Erweiterung lediglich die Originalsprache einstellen.

Screenshot -2020-11-22-193546

Wenn Sie dann ein Wort oder einen Satz auswählen und dann das Kontextmenü öffnen, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken, erhalten Sie die Option, den ausgewählten Text zu übersetzen. Wenn Sie darauf klicken, wird direkt ein neuer Tab geöffnet und Sie gelangen auf die Google Translate-Website und zeigen die bengalische Übersetzung Ihres ausgewählten Textes an. Sie können sich selbst vorstellen, wie viel Zeit verschwendet worden wäre, wenn diese ganze Aufgabe manuell erledigt worden wäre. Für diejenigen, die häufig Übersetzungen benötigen, ist dies meiner Meinung nach eine unverzichtbare Erweiterung.

Zum Übersetzen auswählen

Legen Sie ein Abschaltlimit fest, um mobile Daten automatisch…

So legen Sie eine Einschränkung für die Nutzung von Mobilfunknetzdaten in Ihrem Android-Gerät fest: – Sie verwenden Ihre mobilen Daten überhaupt nicht. Sie verlassen...
larissa
1 min read

Deaktivieren Sie WLAN-Hotspots, um das automatische Herunterladen auf Android…

So markieren Sie bestimmte WLAN-Netzwerke als mobile Hotspots, um Datenübernutzung zu verhindern: – Wenn sich ein mobiles Gerät mit einem WLAN-Netzwerk verbindet, erkennt es...
larissa
1 min read

Erstellen Sie eine Systembenachrichtigungsverknüpfung, um alle Android-Benachrichtigungen an einem…

So erstellen Sie eine Verknüpfung zu Systembenachrichtigungen auf Ihrem Android-Gerät: – Sie löschen versehentlich die Systembenachrichtigungen von Zeit zu Zeit auf Ihrem Android-Gerät und...
larissa
1 min read