Wie Sie Ihre Fotos mit einem Wasserzeichen versehen und warum Sie dies tun sollten

Sie fragen sich, ob Sie sich die Zeit nehmen sollten, ein Wasserzeichen auf Ihre Fotos anzuwenden? Wird es sie vor Diebstahl schützen? Ihre Fotos professioneller aussehen lassen? Als Signatur für Ihr digitales Kunstwerk fungieren? Lassen Sie uns einige dieser Fragen untersuchen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob Sie Ihre Fotos mit einem Wasserzeichen versehen möchten oder nicht.

Wasserzeichen verstehen

Ein Wasserzeichen soll ein paar Dinge tun. Erstens kann es Ihre Bilder schwieriger zu stehlen oder für Diebe weniger attraktiv machen. Wasserzeichen sind auch nützlich, um für Ihre Arbeit zu werben, indem Sie Ihr Foto mit einem Logo versehen, das leicht als Ihr eigenes zu erkennen ist.

Ob Sie es glauben oder nicht, Wasserzeichen sind in der Welt der Fotografie ziemlich umstritten, wobei einige Fotografen sie für unglaublich nützlich halten und andere sie als Zeitverschwendung und Ablenkung vom Foto selbst ansehen.

Was ist ein Wasserzeichen in der Fotografie?

Ein Wasserzeichen ist ein Logo oder Text, der einem Bild überlagert wird. Bei richtiger Gestaltung und Hinzufügung sollte ein Wasserzeichen fast transparent sein und die Komposition nicht stören. Wasserzeichen lassen sich einfach digital auf Ihre Fotos aufbringen, allerdings muss sorgfältig darauf geachtet werden, dass das Wasserzeichen nicht zu groß ist und nicht vom Gesamtbild ablenkt.

In dem Moment, in dem Sie ein Foto erstellen, ist Ihre Arbeit urheberrechtlich geschützt, unabhängig davon, ob sie mit einem Wasserzeichen versehen ist oder nicht. Ein Wasserzeichen kann Diebe davon abhalten, Ihre Arbeit zu verwenden, aber wenn Ihr Foto online gepostet wird und jemand es ohne Erlaubnis verwenden möchte, ist dies ziemlich einfach, mit oder ohne Wasserzeichen.

Warum Sie Ihre Bilder mit einem Wasserzeichen versehen sollten

Nun zu den kontroversen Sachen. Wenn Sie daran denken, Ihre Fotos mit Wasserzeichen zu versehen, sind Sie es sich selbst schuldig, die Vor- und Nachteile durchzulesen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Es gibt einige überzeugende Gründe, ein Wasserzeichen auf Ihren Fotos zu verwenden, und für viele Fotografen ist es die zusätzliche Zeit wert, es hinzuzufügen. Hier sind einige Gründe, warum es sinnvoll ist, einem Foto ein Wasserzeichen hinzuzufügen.

Sie möchten Markenbekanntheit aufbauen

Wenn Sie es richtig machen, ist das Versehen Ihrer Fotos mit Wasserzeichen eine großartige Möglichkeit, Ihre Marke aufzubauen. Ihre Follower und Kunden werden Ihr Wasserzeichen als Ihr eigenes erkennen, und wenn Ihre Arbeit geteilt wird, erhalten Sie möglicherweise Anerkennung, da die Betrachter genau wissen, wer das Foto gemacht hat. Für einige Fotografen ist die Verwendung eines Wasserzeichens die Art und Weise, wie sie ihre Kunstwerke zeichnen.

Sie möchten den Diebstahl Ihrer Fotos verhindern

Trotz der Tatsache, dass jeder, der Ihre Fotos wirklich stehlen möchte, dies mit oder ohne Wasserzeichen tun wird, möchten Sie vielleicht trotzdem eines hinzufügen, um den Vorgang zumindest ein wenig zu erschweren. Im Grunde bedeutet es, dass ehrliche Leute und faule Diebe Ihren Job in Ruhe lassen werden. Auf der positiven Seite erhalten Piraten, die sich dafür entscheiden, Arbeiten mit Ihrem angehängten Wasserzeichen zu verwenden, kostenlose Werbung, bevor sie sie bitten, Ihr Foto zu machen.

Sie möchten nicht, dass zahlende Kunden ihre eigenen Fotos Ihrer digitalen Testversionen drucken

Wenn Sie ein professioneller Fotograf sind, der Kunden digitale Proofs von Fotos sendet, hält ein Wasserzeichen sie davon ab, die Fotos selbst drucken zu lassen. In diesem Fall soll Ihr Wasserzeichen deutlich über dem Foto erscheinen, ohne die Aufmerksamkeit des Betrachters vom Hauptmotiv abzulenken.

Warum Sie Ihre Bilder nicht mit Wasserzeichen versehen sollten

Es gibt einfach so viele Gründe, warum Sie Ihre Fotos nicht mit einem Wasserzeichen versehen sollten. Hier sind die überzeugendsten Gründe, sich von Wasserzeichen fernzuhalten.

Ein Wasserzeichen lenkt von Ihrem Foto ab

Als Fotograf verbringen Sie viel Zeit damit, die perfekte Komposition zu planen und auszuführen, und selbst das unauffälligste Wasserzeichen lenkt den Betrachter ab.

Ein Wasserzeichen hält nur ehrliche Menschen ehrlich

Wenn jemand Ihr Foto stehlen und für seine eigenen Zwecke verwenden möchte, verwendet er es entweder mit dem Wasserzeichen oder entfernt das Wasserzeichen mit verschiedenen Bearbeitungswerkzeugen. Mit anderen Worten, Wasserzeichen können Diebstahl abschrecken, aber es wird ihn sicherlich nicht verhindern.

Ein Wasserzeichen kann unprofessionell aussehen

Ich bin mir sicher, dass es viele schöne Wasserzeichen gibt, aber die meisten sind zu groß, zu bunt und so platziert, dass sie unprofessionell aussehen. Ein schlecht gestaltetes oder schlecht platziertes Wasserzeichen lässt selbst die besten Fotos klebrig aussehen. Das Produzieren schöner Fotos ist der beste Weg, um sich Ihren Ruf als Profi zu verdienen.

Verwenden Sie Wasserzeichen

Wenn Sie die Vor- und Nachteile von Wasserzeichen gelesen haben und dennoch eines in Ihren Fotos verwenden möchten, verwenden Sie die folgenden Richtlinien, um sicherzustellen, dass Ihr Wasserzeichen professionell und unauffällig ist:

  • Ihr Wasserzeichen sollte einfach und gut lesbar sein.
  • Platzieren Sie Ihr Wasserzeichen an einer Stelle, an der es nicht ablenkt.
  • Ein einfarbiges Wasserzeichen – schwarz, weiß oder grau – erledigt die Arbeit, ohne zu hart zu sein.
  • Machen Sie Ihr Wasserzeichen transparent (aber immer noch undurchsichtig genug, um es zu sehen).

So versehen Sie Fotos auf dem iPhone mit einem Wasserzeichen

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Ihren Fotos ein Wasserzeichen hinzuzufügen, von der einfachsten Textoption bis hin zu auffälligen Logos. Da wir einfache und unauffällige Wasserzeichen befürworten, besprechen wir in der die Erstellung eines Textwasserzeichens Leichenraum Anwendung auf Ihrem iPhone oder einem anderen mobilen Gerät.

Lightroom kann kostenlos heruntergeladen werden, aber es gibt einige Premium-Funktionen, für deren Zugriff eine monatliche Gebühr erforderlich ist. So fügen Sie Ihren Fotos mit der Lightroom-App für Mobilgeräte ein Wasserzeichen hinzu:

  1. Laden Sie Lightroom herunter und öffnen Sie es auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie auf das Einstellungssymbol in der oberen rechten Ecke.
  3. Tippen Sie auf Wasserzeichen.
  4. Geben Sie im Textfeld den Text ein, den Sie für das Wasserzeichen verwenden möchten.
  5. Tippen Sie auf eine beliebige Stelle in der Fotovorschau, um das Wasserzeichen auf Ihrem Foto zu verschieben.
  6. Verwenden Sie die Schieberegler am unteren Rand des Bildschirms, um Ihren Text zu vergrößern oder zu verkleinern und Ihr Wasserzeichen mehr oder weniger undurchsichtig zu machen.
  7. Um Ihr Wasserzeichen in einem Foto zu verwenden, tippen Sie auf das Teilen-Symbol, wenn Sie mit Ihren Änderungen fertig sind.
  8. Tippen Sie auf Exportieren als > Weitere Optionen > Wasserzeichen einschließen.

So versehen Sie Ihre Fotos mit der Wasserzeichen-Foto-App mit einem Wasserzeichen

Mit der mobilen Lightroom-Anwendung können Sie ein Wasserzeichen einrichten, sodass es auf allen Fotos erscheint, die Sie exportieren und teilen, sodass Sie Ihre Fotos nicht in großen Mengen mit Wasserzeichen versehen müssen. Wenn Sie Ihre Fotos in großen Mengen fotografieren möchten, können Sie die verwenden Wasserzeichen-Foto App. Die Nutzung der Basisversion ist kostenlos, die Premium-Version verfügt jedoch über zusätzliche Grafikdesign-Funktionen und entfernt das App-eigene Wasserzeichen für 39,99 US-Dollar pro Jahr. So verwenden Sie das Bulk-Wasserzeichen Ihrer Fotos mit der Wasserzeichen-Foto-App:

  1. Laden Sie Watermark Photo herunter und öffnen Sie es auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Mehrere Fotos mit Wasserzeichen versehen.
  3. Ihre Fotobibliothek wird geöffnet, sodass Sie die Fotos auswählen können, die Sie mit einem Wasserzeichen versehen möchten.
  4. Tippen Sie auf Fertig.
  5. Wählen Sie aus benutzerdefinierten Aufklebern, Text, einem importierten Logo oder einem unverwechselbaren Wasserzeichen.
  6. Tippen Sie auf das Kontrollkästchen, wenn Sie fertig sind, und Ihre Fotos werden automatisch in Ihrer Fotobibliothek gespeichert.

Ob Sie Ihre Fotos mit einem Wasserzeichen versehen oder nicht, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Wenn Sie sich für die Verwendung eines Wasserzeichens entscheiden, werden Sie feststellen, dass eine einfache Textversion mit Lightroom oder Watermark Photo einfach anzuwenden ist.

Wasserzeichen sind nicht das einzige, was Sie als aufstrebender iPhone-Fotograf herausfinden müssen, also sehen Sie sich unseren Favoriten an Tipps zur iPhone-Fotografie für weitere nützliche Informationen.

So trimmen Sie ein Video auf dem iPhone, um…

Es kann eine steile Lernkurve geben, wenn es darum geht, Videos mit Ihrem iPhone zu erstellen und zu teilen, insbesondere wenn es um die...
larissa
3 min read

Die 11 besten Fotobearbeitungs-Apps für perfekte iPhone-Fotos

Wie jeder iPhone-Fotograf weiß, beginnen Sie mit der Aufnahme eines großartigen Fotos mit einem einzigartigen Thema und einer ansprechenden Komposition und beenden Sie es...
larissa
5 min read

So erstellen Sie kreative Doppelbelichtungsfotos auf dem iPhone

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, zwei Fotos auf Ihrem iPhone zusammenzufügen? Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt eine Reihe von Anwendungen, mit...
larissa
3 min read